Fußmassage

Die Fußreflexzonen Massage

Das Zonenkonzept der Fußreflexzonen-Massage wird seit über 3.000 Jahren in China angewendet. 

Die Sinnesnerven für die inneren Organe durchziehen den gesamten Körper und enden meistens in den Füßen.

Jedem inneren Organ ist dort eine bestimmte Zone zugeordnet, auf die bei der Massage Druck ausgeübt wird. 

So werden eine vorbeugende Wirkung gegen erkrankung bzw. eine Linderung der Symptome der Fußmassage zugeschrieben, z. B. bei Migräne und Asthma.

Die Fußmassage beugt Verspannung vor und hilft gegen kalte Füße, da sie eine Förderung der Durchblutung verspricht. 

Sie bietet zusätzlich tiefe Entspannung und Erholung.

- Professionelle Masseure.

- Angenehmes Ambiente.

- Verwendung von hochwertigen Ölen.